WÄRMESTUBE


Auch heuer wieder:
Wärmestube im EWR
Leopoldauer Platz 12
 
Donnerstag (10-16 Uhr)
5.1., 16.2., 23.2., 2.3., 9.3.2023
 
Samstag (12-16 Uhr)
31.12. 2022
 
Sonntag (12-16 Uhr)
11.12., 18.12.2022
8.1, 22.1.2023

 
Was sind Wärmestuben?
Die Wärmestuben der Pfarren sind ein schützender Zufluchtsort im kalten Winter und stehen allen Menschen egal welcher Herkunft, Religion oder Notsituation offen.
Die Gäste finden einen warmen Aufenthaltsraum, eine einfache Verköstigung, die Möglichkeit sich auszuruhen oder in Ruhe zu lesen, die Möglichkeit miteinander zu spielen oder zu plaudern und ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte.
Begleitet und organisiert werden die Wärmestuben von ehrenamtlichen Teams aus den Pfarren.

 
Gäste der Wärmestube:
Aus der Erfahrung der letzten Jahre sind die Gäste zu 62% Österreicher (davon sind 80% Männer).
Menschen, die sich von der Kälte erholen wollen, unabhängig von Herkunft, Religion und Notsituation
Menschen, die auf der Straße leben oder keinen fixen Wohnplatz haben
Menschen, die in ungenügend geheizten Wohnungen leben
Menschen, die Ruhe suchen
Menschen, die der Einsamkeit entfliehen möchten, das Gespräch suchen und die kostenlose Verköstigung nutzen wollen.
 
Positive Erfahrungen:
Bereichernde Erfahrung für Gäste, Mitarbeiterinnen und ganze Pfarrgemeinde
Erleichterung für Caritas-Einrichtungen
Positives Zeichen in die Öffentlichkeit: Pfarren schaffen Räume
Förderung der Zusammenarbeit über Pfarrgrenzen hinaus