FÜRBITTEN
Sonntag, 29. August
 
Für Jesus zählen nicht Äußerlichkeiten, sondern die persönliche Beziehung zu Gott.
Schenke uns großen Mut, für Wahrhaftigkeit und Echtheit im Leben einzutreten und selbst immer mehr nach Deinem Liebesgebot zu leben.
Guter Gott, wir bitten dich, erhöre uns.
 
Im Evangelium geht es um den richtigen Umgang mit religiösen Vorschriften.
Hilf allen Menschen religiöse Vorschriften und Normen nicht zu missbrauchen, sondern sie für das Leben einzusetzen, für ein gutes Miteinander, Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden.
Guter Gott, wir bitten dich, erhöre uns.
 
Wir beten für die Menschen in Afghanistan. Für jene die bei Anschlägen ihre Angehörigen verloren haben, jene die um ihr Leben und ihre Freiheit fürchten, aber auch jene die sich aus Verblendung und Perspektivenlosigkeit einer fundamentalistischen Gruppe angeschlossen haben.
Guter Gott, wir bitten dich, erhöre uns.
 
Schon vor mehr als 2000 Jahren waren Hygiene-Regeln ein wichtiges Thema, in der Corona-Krise sind sie es umso mehr.
Hilf uns mit Vernunft in diesen Herbst zu gehen und weiter auf einander zu achten und für einander da zu sein
Guter Gott, wir bitten dich, erhöre uns.
 
Guter Gott, hilf allen Verzweifelten, Leidenden und Trauernden deine Nähe zu spüren und schenke ihnen Menschen, die sie begleiten.
Guter Gott, wir bitten dich, erhöre uns.
 
In Stille legen wir nun unsere persönlichen Belastungen und Sorgen vor Gott.