Wo wohnst du?
 
Wo wohnst du?
Oft glauben wir zu wissen, was du willst.
Oft glauben wir dich zu erkennen.
Doch noch viel öfter bist du uns verborgen.
Du erscheinst wie verhüllt, in einem Nebel.

Wo wohnst du?
In deinem Wort an uns?
In deinem Segen?
In allen Völkern der Erde?

Wo wohnst du?
Dort wo wir deiner Stimme folgen.
Wo wohnst du?
Wo alle Gesetze treu eingehalten werden?
Wo alles nach einer festen Ordnung abläuft?
Wo klar vorgegeben ist, was richtig oder falsch ist?

Wo wohnst du?
Wo hinterfragt wird, was scheinbar immer schon so war?
Wo zwischen Recht und Gerechtigkeit unterschieden wird?
Wo wir Emotionen zeigen und Widerstand gegen Missstände leisten?

Wo wohnst du?
Dort wo wir deinem Gebot der Liebe folgen
und nach Gerechtigkeit suchen.
Wo wohnst du?
Wo können wir dir begegnen?
Durch die ganze Geschichte hindurch
kommst du uns entgegen.
In deinen Prophetinnen und Propheten hast du dich gezeigt.
In Jesus bist du uns auf Augenhöhe begegnet.

Wo wohnst du heute?
Jeden Tag können wir dir neu begegnen.
In all unseren Mitmenschen.
In allen?
Ja, in allen.
Doch besonders in denen, in denen es uns schwer fällt,
etwas Göttliches zu erkennen.
Wo wohnst du?
So fragen wir immer und immer wieder.
Haben wir schon eine Antwort gefunden?
Vielleicht keine letztgültige,
aber zumindest bruchstückhaft?

Wo wohnst du?
Eine einfache Frage.
Doch gibt es so viele Antworten.
Wir begegnen dir,
wo wir aufeinander zugehen.
Wo wir Versöhnung leben.
Wo wir dich im anderen erkennen.
Dort werden wir reiche Frucht tragen.
Wo wohnst du?
Du bist schon lang in die Stadt unseres Lebens eingezogen.
Jubeln wir dir zu?

Du wohnst in uns.
In jedem Baustein unseres Lebens.
Doch was bauen wir mit diesen Steinen?
Mauern?
Neue Wege?
Brücken?

Du wohnst in uns.
Haben wir unsere Fenster und Türen geöffnet,
damit du durch uns sichtbar bist?

Du wohnst in uns
und es liegt an uns, was wir daraus machen.
Wo wohnst du?

Kommt und seht!

Kommt und seht, das Grab ist leer!

Kommt und seht, der Tod ist besiegt!

Kommt und seht, ich bin der Weg zum Leben!

Ich bin mit euch unterwegs!

Ich wohne im Auf und Ab eures Lebens!