IM ABENDDUNKEL
Abbé Pierre

Herr Jesus, erinnere dich
an das kleine Haus drüben in Emmaus
und an den Weg, der dorthin abbiegt,
wenn man von der Hauptstraße kommt.

Erinnere dich an die zwei, die dort
mit hängenden Köpfen gingen,
du sprachst sie an. Und deine Worte
tauten ihr Herz auf.

Erinnere dich an das Herdfeuer,
bei dem ihr euch niederließet
- ihr Gesicht war schon hell -
Und von wo sie aufbrachen
als Verwandelte,
den Großtaten der Liebe entgegen.

Sieh uns an.
Auch wir sind Emmauspilger,
wir alle sind Menschen, die sich dahinschleppen
im Abenddunkel,
von Zweifeln benagt und müde
nach bösen Tagen.

Komm auf unseren Weg,
mach auch uns das Herz warm,
geh mit uns ins Haus und setz´ dich mit uns ans Feuer,
dass auch wir aufstehen, aufspringen,
die Freude mit allen teilen auf Erden,
das ganze Leben im Atem der Liebe.