PFARRE AUFERSTEHUNG CHRISTI
PAss Karin Elnrieder
SAIKOGASSE 8, 1220 WIEN
E-Mail: karin@auferstehungchristi.at
Handy: 0664 621 68 08
Homepage: www.auferstehungchristi.at
Logo

FIRMVORBEREITUNG

Wien, September 2021

Hallo!

In unserer Pfarre ist demnächst der Start einer neuen Firm-Gruppe geplant. Das heißt, dass da einige junge Leute zusammenkommen, um sich auf die Firmung vorzubereiten. Wenn du in der 4. Klasse NMS/AHS, oder einer höheren Klasse bist, könnte die Firmvorbereitung auch für dich interessant sein.

Firmung kann heißen, dich neu zu fragen ob Gott in deinem Leben eine Bereicherung sein könnte bzw. was dir überhaupt für dein Leben wichtig ist. Dabei wollen wir dich auch einladen, unsere Pfarrgemeinde näher kennenzulernen. Es geht darum mit Gott und Pfarrgemeinde in Kontakt zu kommen, sich in der Gruppe wohl zu fühlen und damit eine wesentliche Komponente eines erfüllten, glücklichen Lebens mitzubekommen.

Wer einsteigt, braucht kein perfekter Christ sein (wohl auch deshalb, weil es einen solchen gar nicht gibt), braucht nicht alles wissen und auch kein "tiefgläubiger" Mensch sein. Voraussetzung ist aber die Bereitschaft und Offenheit, sich gemeinsam auf den Weg zu machen.

Weil es um ein wirkliches Kennenlernen geht, peilen wir eine Dauer von etwa einem Jahr an. Wir (das sind die Firmlinge und Firmbegleiter/innen) treffen uns im Regelfall wöchentlich gegen Abend, werden ein Wochenende als Firmgruppe gemeinsam verbringen, unterschiedliche Gottesdienste besuchen und anderes miteinander unternehmen.

Neugierig? Dann schau's dir doch einfach einmal an! Denn einen richtigen Eindruck bekommst du natürlich nur, wenn du's probierst.

Komme einfach an einem der folgenden Termine zu mir ins Pfarrbüro, um dich anzumelden oder einfach nur Näheres zu erfahren:
Mittwoch    15.09. 18.00 - 19.00Uhr
Dienstag    21.09. 17.30 - 18.30 Uhr
Freitag    24.09. 16.00 - 17.00 Uhr

Wenn du Interesse hast, terminlich zu diesen Zeiten aber nicht kannst, melde dich einfach, meine Telefonnummer und Mail-Adresse findest du oben im Briefkopf.

Was du mitbrauchst: Dich selbst, d.h. nicht deine Eltern, sondern dich persönlich, deinen Taufschein, (falls du keinen hast, kannst du dir einen neuen in der Pfarre, in der du getauft wurdest, ausstellen lassen), deine Geburtsurkunde und deinen Meldezettel.

Ich würde mich sehr freuen dich kennenzulernen!

Liebe Grüße,

  Karin Elnrieder
Pastoralassistentin

 
Der Brief als pdf-Datei zum Herunterladen